Wir entwickeln exzellente Führungsorganisationen

Bild ist nicht verfügbar
Unser Arbeitsfeld

Zielsetzung

Im Fokus unserer Arbeit steht die exzellente FÜHRUNGSORGANISATION. Sie macht alle zu Gewinnern: das Unternehmen, die Führungskräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, KundInnen und LieferantInnen.

Wir wissen aus Erfahrung, wenn MitarbeiterInnen nicht mehr effizient arbeiten können und / oder wollen, beginnt der schleichende Verlust der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Dieser VERLUST an Wettbewerbsfähigkeit durch FÜHRUNGSDEFIZITE wird in vielen Unternehmen oftmals viel zu spät oder gar nicht erkannt.

Wir haben in den letzten 20 Jahren spezielle METHODEN entwickelt und laufend weiter entwickelt, mit denen DEFIZITE in der FÜHRUNG von MitarbeiterInnen rasch und punktgenau gefunden und nachhaltig beseitigt werden.

Unsere HANDLUNGSMAXIME „Zuerst schauen, was sich machen lässt und dann machen, was sich sehen lässt“ ist zudem Garant für eine größtmögliche Schonung der Ressourcen eines Unternehmens.

Wir entwickeln exzellente FÜHRUNGSORGANISATIONEN zur nachhaltigen Steigerung der Unternehmenserfolges in zweierlei Hinsicht: wirtschaftlich und reputativ.

Unser Arbeitsfeld

Arbeitsbereiche

Im Entwicklungsprozess einer exzellenten FÜHRUNGSORGANISATION kommt es zu individuell abgestimmten bedarfsgerechten INTERVENTIONEN in folgenden Bereichen:

INDIREKTE FÜHRUNG von MitarbeiterInnen
Strukturell-systemische Führung bedeutet die Verhaltensbeeinflussung bzw. -steuerung von MitarbeiterInnen durch:

a) weiche Struktur-Führung

  • Führungsphilosophie / -strategie
  • Führungspolitik
  • Führungskultur (Normen und Werte)

b) harte Struktur-Führung

  • Prozessmanagement
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Strukturen und Systeme
  • Instrumente und Methoden

DIREKTE FÜHRUNG von MitarbeiterInnen
Personal-interaktive Führung bedeutet die direkte Beziehungsgestaltung zwischen den Vorgesetzten und ihren MitarbeiterInnen durch:

a) die Interpretation, individuelle Anwendung und situative Modifikation strukturell-systemischer Führungsaspekte durch die Vorgesetzten

b) das Führungsverhalten der Vorgesetzten

  • Führungsfähigkeit und Führungsbereitschaft
  • Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz
  • Kommunikative Kompetenz
Unser Arbeitsfeld

Evaluierung

Die Grundlage für jeden Verbesserungsprozess bilden die Ergebnisse aus der Analyse der IST-Situation. Wir vertrauen dabei auf unsere bewährten Methoden wie:

BEFRAGUNGEN
Wir nutzen Meinungen, Einstellungen und Verbesserungsvorschläge von MitarbeiterInnen, Führungskräften, KundInnen und LieferantInnen und befragen diese bedarfsgerecht wahlweise

  • schriftlich anonym, postalisch oder vor Ort im Unternehmen
  • mittels e-Befragungen (online)
  • in Fokusgruppen und face-to-face-Interviews
BEOBACHTUNGEN
  • teilnehmende Beobachtungen von Prozess- und Interaktionsabläufen
  • Videoaufzeichnungen
INHALTSANALYSEN

Analyse der normativen Elemente eines Unternehmens wie Organigramme, Qualitäts- und Führungshandbücher, Betriebsvereinbarungen, Protokolle und Reports, Statistiken.

Unser Arbeitsfeld

Optimierung

In den beiden Entwicklungsprozessen (OE und PE), basierend auf den Ergebnissen der Evaluierung der IST-Situation, geht es um die stufenweise Änderung der INDIREKTEN (strukturell-systemischen) einerseits und der DIREKTEN FÜHRUNG von MitarbeiterInnen durch die Vorgesetzten andererseits.

ORGANISATIONSENTWICKLUNG (OE)
Gemeinsam mit den Führungskräften des betreffenden Unternehmens werden in WERKSTATT-PROJEKTEN die notwendigen Strukturen, Systeme, Prozesse, Methoden und Instrumente für eine effiziente indirekte FÜHRUNG von MitarbeiterInnen entwickelt.

PERSONALENTWICKLUNG (PE)
Im Rahmen von LERNSTATT-PROJEKTEN vermitteln wir Führungskräften als Hilfe zur Selbsthilfe in VORTRÄGEN, WORKSHOPS und SEMINAREN aktuelles Wissen aus Theorie und Praxis über effiziente, zeitgemäße direkte und indirekte FÜHRUNG von MitarbeiterInnen.

Unser Arbeitsfeld

Arbeitsweise

Wir begleiten Unternehmen auf ihrem Weg zu einer exzellenten FÜHRUNGSORGANISATION

  • rasch, ziel- und ergebnisorientiert, umsetzungsstark mit hohem Praxisbezug
  • individuell, am betrieblich individuell besten Weg ausgerichtet
  • unter Berücksichtigung arbeitswissenschaftlich aktueller Erkenntnisse
  • system- und ressourcenschonend nach vereinbartem Zeitplan
  • vertraulich, im Team mit einem betriebsinternen ExpertInnenteam
  • zu einem fairen Preis mit hohem Return on Investment